ENTKALKUNGSANLAGEN

Wir installieren Entkalkungsanlagen / Enthärtungsanlagen:
Professionell, fachmännisch und günstig!

Sauberes Trinkwasser ist für uns so selbstverständlich wie die Luft zum Atmen. Wir denken nur selten darüber nach, wenn wir den Wasserhahn aufdrehen, um uns mit dem nassen Element einen Kaffee zu kochen, die Zähne zu putzen oder zu duschen. Damit wir Wasser so sorglos nutzen können, ist ein komplizierter Prozess notwendig – die Wasseraufbereitung. Zwar stellen die Wasserwerke und öffentlichen Versorger das Trinkwasser gereinigt und entkeimt bereit, so dass man sich gesundheitlich keine Sorgen machen muss. Aber häufig ist das Wasser noch zu hart, enthält sehr viel Kalk oder ist zu salzig.

Welche Vorteile bietet eine Entkalkungsanlage:

  • höherer Genuss von Trinkwasser, Kaffee und Tee
  • angenehm weiche Wäsche
  • weiches Wasser für zarte Haut und weich fallende Haare
  • Werterhalt Ihrer Immobilie
  • Sie sparen Zeit und Geld. Allein Ihr Waschpulverbrauch sinkt um die Hälfte.
  • Sie schonen die Umwelt, indem Sie auf Wasser in Plastikflaschen verzichten.
  • Ihre Haushaltsgeräte haben eine längere Lebensdauer.

 Der Kalk wird entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser!

Einbau inkl. Verschneideventil, Anschlussset und Salztabletten

Entkalkungsanlage
CM-40
1780,-
  • Anlage für bis zu
  • 4 Personen
  • inkl. Installation
Entkalkungsanlage
CM-60
1850,-
  • Anlage für bis zu
  • 5 Personen
  • inkl. Installation
Entkalkungsanlage
CM-80
1920,-
  • Anlage für bis zu
  • 6 Personen
  • inkl. Installation

  • Funktionsweise einer Wasserenthärtungsanlage

    Moderne Wasserenthärtungsanlagen arbeiten mit dem sogenannten Ionen-Austauscher-Verfahren. Dieses Verfahren der chemischen Wassertechnik stellt den idealen Härtegrad Ihres Trinkwassers sicher. Härtebildner wie Kalzium und Magnesium im Wasser werden hierbei über die Enthärtungsanlage gegen leicht lösliche Natrium-Ionen ausgetauscht.

    Das vom Wasserwerk angelieferte Wasser wird von oben nach unten durch die Wasserenthärtungsanlage mit seinem Ionen-Tauscherharz geleitet. Dieses befindet sich im Drucktank der Anlage, wo das eigentliche Enthärten des Wassers stattfindet. Durch ein Steigrohr steigt das Wasser anschließend nach oben zurück und passiert spezieller Filterdüsen, die am Steuerventil und am Steigrohr angebracht sind. Das Harz verbleibt dauerhaft im Druckbehälter, der Kalk bleibt an diesem und dem Druckbehälter der Wasserenthärtungsanlage hängen. Alleine durch das spezielle Harz wird die Enthärtung des Wassers möglich, wodurch ein normaler und unbelasteter Wasserverbrauch ohne Kalkablagerungen möglich wird.

  • Regelmäßige Regeneration

    Im Hinblick auf die Regeneration bei den Entkalkungsanlage für Ihr Haus werden dabei spezielle Maßstäbe angesetzt. So erfolgt die Regeneration immer mittels Proportionalbesalzung. Davon profitieren Sie nachhaltig. Denn Sie verbrauchen für die Regeneration bis zu 65 Prozent weniger Regenerierwasser und bis zu 50 Prozent weniger Salz. Regenerieren müssen die Entkalkungsanlage Trinkwasser oder ähnliche Modelle immer dann, sobald die Kapazität erschöpft ist. Im Regelfall findet die Regeneration alle drei Tage statt. Dabei wird Ihre Entkalkungsanlage für Ihr Haus mit Salz-Sole gespült, wobei Magnesium- und Calcium-Ionen abgegeben und Natrium-Ionen aufgenommen werden. Das Spülwasser landet automatisch immer direkt im Abwasser.


  • Entkalkungsanlage CM-40

    Produktbeschreibung
    Die Einzelenthärtungsanlage CM-40 ist für Haushalte bis zu 4 Personen ausgelegt und enthärtet bei 10°dH Eingangswasserqualität bis zu 4000 Liter Wasser pro Regenerationszyklus. Die CM-40 funktioniert nach dem Ionenaustausch-Verfahren, d.h. sie tauscht die „Härtemineralien“ Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) anteilig durch Natrium-Ionen (Na+) aus. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser.

    Technische Daten
    Wasserenthärter CM-40 Computergesteuert Clack WS 1 Cl
    Steuerventil: Clack WS 1 Cl
    Für 2-4 Personen
    Max. Salzvorrat 60 Kg
    Gewicht: 20 Kg
    Stromverbrauch: 3 Watt
    Blockmaß (HxBxT): 1010mm x 320mm x 500mm
    Harzinhalt: 10L


  • Entkalkungsanlage CM-60

    Produktbeschreibung
    Die Einzelenthärtungsanlage CM-60 ist für Haushalte bis zu 5 Personen ausgelegt und enthärtet bei 10°dH Eingangswasserqualität bis zu 6000 Liter Wasser pro Regenerationszyklus. Die CM-60 funktioniert nach dem Ionenaustausch-Verfahren, d.h. sie tauscht die „Härtemineralien“ Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) anteilig durch Natrium-Ionen (Na+) aus. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser.

    Technische Daten
    Wasserenthärter CM-60 Computergesteuert Clack WS 1 Cl
    Steuerventil: Clack WS 1 Cl
    Für 3-5 Personen
    Max. Salzvorrat 70 Kg
    Gewicht: 25 Kg
    Stromverbrauch: 3 Watt
    Blockmaß (HxBxT): 1140mm x 320mm x 500mm
    Harzinhalt: 15L


  • Entkalkungsanlage CM-80

    Produktbeschreibung
    Die Einzelenthärtungsanlage CM-80 ist für Haushalte bis zu 6 Personen ausgelegt und enthärtet bei 10°dH Eingangswasserqualität bis zu 8000 Liter Wasser pro Regenerationszyklus. Die CM-80 funktioniert nach dem Ionenaustausch-Verfahren, d.h. sie tauscht die „Härtemineralien“ Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) anteilig durch Natrium-Ionen (Na+) aus. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser.

    Technische Daten
    Wasserenthärter CM-80 Computergesteuert Clack WS 1 Cl
    Steuerventil: Clack WS 1 Cl
    Für 4-6 Personen
    Max. Salzvorrat 70 Kg
    Gewicht: 30 Kg
    Stromverbrauch: 3 Watt
    Blockmaß (HxBxT): 1140mm x 320mm x 500mm
    Harzinhalt: 20L

    —————————————————————————

    Das Herzstück einer jeden Wasserenthärtungsanlage ist das Ionenaustauscher-Harz. Dieses Harz ist mit Natrium-Ionen (Na+) besetzt. Wird also hartes Wasser (Leitungswasser) über das Harz geleitet, so werden die im Wasser vorhandenen Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gegen die am Harz befindlichen Natrium-Ionen (Na+) ausgetauscht. Das Ergebnis ist weiches Wasser. Das Harz besitzt eine Lebensdauer von über 20 Jahren.

  • Die Installation beinhaltet:

    • Bestellung und Lieferung Enthärtungsanlage
    • Härtegradbestimmung vor und nach dem Einbau
    • Montage vor Ort mit allen nötigen Anschlussmaterialien
    • Rohrmaterialien, Fittinge, Kabelkanäle, Abwasserverlegung
    • 2 Fachkräfte zur Installation
    • An- und Abfahrt Servicefahrzeug
    • Inbetriebnahme der Anlage
    • Ersteinweisung
    • Resthärtegradeinstellung
  • Strom:
    Der Stromanschluss / Steckdose 230V wird vom Auftraggeber installiert bzw. bereitgestellt.